Wir werden Klima-Peers! Making a Change …

Elena Aigner, Eva Eichstiel und Lara Eisl, Schülerinnen der 3BHK, haben sich im Rahmen der Klimapeerausbildung mit den Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit genauer beschäftigt. Das wurde durch „Making a Change“, ein Kooperationsprojekt zwischen Wissenschaft und Schule, ermöglicht.

Aufgrund der aktuellen Situation musste die Ausbildung, an der österreichweit ausgewählte Schulen teilgenommen haben, online stattfinden. Die Schülerinnen der HAK Neumarkt durften zahlreiche Expertinnen wie Helga Kromp-Kolb (Präsidentin des Forums für Wissenschaft und Umwelt), Gabriel Bachner (Wegner Center, Graz), Marianne Penker (BOKU, Wien) und weitere Persönlichkeiten, die sich gegen den Klimawandel engagieren, kennenlernen. „An den Online-Ausbildungstagen haben wir uns Hintergrundwissen zu den Themen Mobilität, Migration, Konsumverhalten, Klimagerechtigkeit und Ernährung angeeignet und in Expertendiskussionen vertieft. Am 12. Juni fand der Abschlusstag der Klima-Peer-Ausbildung im Lainzer Tiergarten im Wienerwald vor Ort statt. Dort hatten wir die Möglichkeit mit den Hauptinitiatoren von Fridays for Future in Wien ins Gespräch zu kommen und mit ihnen über ihre Beweggründe für ihr Engagement gegen den Klimawandel zu sprechen. Zum Ausbildungsabschluss gab es eine Zertifikatsausgabe. Im Zuge dieser Ausbildung haben wir uns zum Ziel gesetzt, das erworbenen Wissen an andere SchülerInnen weiterzugeben und mehr Aufmerksamkeit und Verständnis für diese wichtigen Themen in der Schule zu schaffen“, so die begeisterten Schülerinnen aus dem Ausbildungsschwerpunkt Öko-Management.

Mehr zu den Projekten der HAK.HAS Neumarkt findet ihr auf: hak-neumarkt.com!